Archiv für Juni 2013

Gather & Resist!

Gather & Resist – weeks of solidarity

Das Autonome Zentrum Köln lädt vom 28.6. bis 7.7. zu den Gather&Resist – weeks of solidarity als Tage der Vernetzung und für Aktionen zum Erhalt des AZ in Köln.

Mit der Kampagne Kein Tag Ohne! mobilisiert das AZ zur Verteidigung des seit über drei Jahren bestehenden Hauses. Am 30. Juni endet der bisher bestehende Nutzungsvertrag. Aber eine Kündigung ist noch keine Räumung: Mit Gather&Resist wollen wir gemeinsam die Wiederbesetzung feiern und den Widerstand, den die Stadt erwartet, spürbar machen.

In dieser Zeit soll das AZ als Raum genutzt werden, um von überall her zusammenzukommen, sich über die unterschiedlichen Projekte, Kämpfe und gemeinsame Perspektiven auszutauschen. Gather&Resist soll zudem eine Plattform für Netzwerke und deren Vertiefung sein.

Gleichzeitig wollen wir Solidarität und Widerstand unmittelbar in die Praxis umsetzen. Wir werden in diesen Tagen gemeinsam Barrikaden bauen, das Haus räumungssicher machen und durch Aktionen auf der Straße weiteren Druck auf die Verantwortlichen in der Stadt aufbauen. weiter lesen

Fotoupdate

Wir haben die Alben „Auf Besuch“ und „Unterwegs“ ergänzt und ein paar öffentliche Fotos vom Südkurvenpokal gibt es auch zu sehen.

Dabei sein war alles

Da waren wir uns ausnahmsweise mal alle einig: Mittelmaß war uns schon immer ein Gräuel. Wenn es schon nicht möglich war, eine 1 oder 2 zu schreiben, dann lieber Arbeiten und Tests kräftig mit einer 6 verhauen statt eine lauwarme 4 entgegennehmen zu müssen. Dementsprechend sind wir auch keineswegs betrübt über unser Abschneiden beim Südkurvenpokal. Wir hatten eine Menge Spaß und bedanken uns bei Ultrà Sankt Pauli für die reibungslose Organisation, die gelungene Wetter-Inszenierung und die wirklich gute Musik. Bis zum nächsten Mal!

Soli-Sticker beim Südkurvenpokal

Feiern erlaubt?

Spielfreie Zeit heißt in der Regel bei den Einen Langeweile und Entzugserscheinungen, bei den Anderen endlich Zeit zu haben für die Dinge, die sonst wegen Auswärtsfahrten und Gruppenarbeit zu kurz kommen.
Spielfreie Zeit heißt aber auch, mehr Aufmerksamkeit für andere Nachrichten zu haben – und die sind in den letzen Wochen und Tagen alles Andere als gut: seien es hunderte von Flüchtlingen in Hamburg, um die sich eine Stadt, die Milliarden für ein neues Konzerthaus verpulvert, nicht angemessen kümmert; sei es ein endgültig abdrehender Regierungschef in der Türkei oder halb Deutschland unter Wasser. Bei jeder dieser Nachrichten ist es aber auch möglich, so etwas wie Hoffnungsfunken zu finden: da ist die enorme Solidarität gegenüber den Flüchtlingen auch unter FCSP-Fans in Hamburg, das gemeinsame Agieren ansonsten verfeindeter Ultras in Istanbul und das Anpacken von Tausenden oft auch sehr junger Menschen beim Kampf gegen das Hochwasser.

Was das jetzt konkret mit unserer Gruppe zu tun hat? Wir möchten uns eigentlich auf das kommende Wochenende und den Südkurvenpokal freuen, sind uns aber bewusst, dass während wir an Fußball und ans Feiern denken, Andere ums Überleben kämpfen. Diesen Zwiespalt gilt es auszuhalten, aber da wir alle verantwortungsbewusste und politisch denkende Menschen sind, ist es sicher in Ordnung, wenn wir uns mal eine kurze Auszeit nehmen. Wir bauen darauf, dass Party und Politik einander nicht ausschließen müssen und hoffen auf eine mindestens so gute Stimmung wie in diesem Video von Neonschwarz:

VERSTEIGERUNG !!!

Trikotversteigerung für die „Braun-Weiße-Hilfe“

Hier wird das Originaltrikot unserer Nummer 27 „Schnecke-Kalla“ vom Auswärtssieg in Kaiserslautern versteigert !!!

Größe M
Gewaschen (leider)

Wem es nicht passt, kann es gerne als Geschenk nutzen oder einfach nur sammeln ;)

So läuft das ab:

Das Trikot wird zeitgleich zur Versteigerung im St.Pauli-Forum angeboten. Da nicht jeder dort registriert ist, geben wir euch die Chance, auch per Mail ein Gebot abzugeben. Einfach ein Gebot an: versteigerung@sankt-pauli-mafia-nrw.de schicken. Klar ist, dass ein per Mail abgegebenes Gebot verbindlich ist, sobald dies von uns bestätigt wurde.

Die Auktion läuft bis Freitag, den 14.06.2013 um 17 Uhr !!!

Wir werden euch hier über das aktuelle Höchstgebot auf dem Laufenden halten !!!

Startpreis: 50 Euro

Aktuelles Höchstgebot: 109,10 Euro

Trikotübergabe beim Südkurvenpokal am 15.06.2013 oder nach Vereinbarung.

Viel Glück!

AUKTION IST BEENDET !!!

DAS TRIKOT GEHT FÜR 109,10 EURO AN DEN USER MIT DEM NAMEN „THC“.

GLÜCKWUNSCH !!!